Kontakt & Erreichbarkeit

Adresse:

Freiwillige Feuerwehr Grödig

Gartenauerstraße 1

A-5082 Grödig


Telefon:

+43/6246/72222

Fax: +43/6246/73483

E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ACHTUNG:

Das Feuerwehrhaus ist

nicht ständig besetzt!

Erreichbarkeit am besten

mittwochs ab 19:30 Uhr.

 

Anfahrtsplan

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

icon

Anfrage senden






Kontakt

 

NOTRUF

122

Fehler
  • [sigplus] Critical error: Insufficient memory to carry out the requested operation on root/images/stories/imagegallery/einsaetze/einsaetze2006/verkehrsunfall160106/verkehrsunfall_001.jpg, 360000 bytes required, -11796480 bytes available.

[sigplus] Critical error: Insufficient memory to carry out the requested operation on root/images/stories/imagegallery/einsaetze/einsaetze2006/verkehrsunfall160106/verkehrsunfall_001.jpg, 360000 bytes required, -11796480 bytes available.

Am 16. Jänner 2006 wurde um 12.47 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Grödig gemeinsam mit dem LZ Anif - Niedralm zu einem schweren Lkw-Unfall auf der Tauernautobahn in Richtung Salzburg mittels Sirene gerufen. Kurze Zeit später rückten Rüst, Tank 2 und Tank 1 Grödig  zum Unfalort aus. Am Unfallort angekommen wurde folgende Lager vorgefunden. Ein Oberösterreichischer Lkw-Fahrer hatte aus bisher unbekannter Ursache eine Baustellenabsicherung touchiert und riss sich dabei den Vollgefüllten Tank des Lastwagens auf. Der Lkw schlitterte  in weiterer Folge noch ca. 100 Meter auf der Autobahn dahin ehe er auf der Überholspur zum Stehen kam. Die Betonmittelwände verhinderten Schlimmeres und brachten den Lkw zum Stehen.

Der Lkw Fahrer konnte zum Glück völlig unversehrt sein Führerhaus verlassen. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und band den ausgelaufenen Treibstoff mittels Ölbindemittel.


Einsatzdaten:
  
Datum: 16.01.2006
Uhrzeit:
 12:47
FF- GRÖDIG:
  
Einsatzfahrzeuge:
 Tank1, Rüst
Mannschaftsstärke:  16

bilder

{gallery}imagegallery/einsaetze/einsaetze2006/verkehrsunfall160106{/gallery}